Read e-book online Batterien und Akkumulatoren: Mobile Energiequellen für heute PDF

By Dr. Lucien F. Trueb, Dr. Paul Rüetschi (auth.)

ISBN-10: 3540629971

ISBN-13: 9783540629979

ISBN-10: 3642587410

ISBN-13: 9783642587412

Dieses Werk wendet sich an den Batterien-Fachmann, den Ingenieur in der Anwendungstechnik und an Studenten in Elektrotechnik, physikalischer Chemie und Physik. Es gibt einen Überblick über die verschiedenen - teilweise sehr fortgeschrittenen - Technologien primärer und sekundärer Batterien sowie ihrer Einsatzgebiete. Fertigungsverfahren werden beschrieben und die wichtigen Umwelt- und Recyclingfragen behandelt. Die Autoren - ein erfahrener Industriefachmann und ein Wissenschaftredakteur einer der angesehensten schweizer Tageszeitungen - stehen für aktuelle, fundierte und praxisorientierte info bei - auch für Laien - verständlicher und leicht lesbarer Darstellung.

Show description

Read or Download Batterien und Akkumulatoren: Mobile Energiequellen für heute und morgen PDF

Similar german_3 books

Get Programmieren für den BlackBerry PDF

Der BlackBerry ist das Business-Smartphone schlechthin, allen iPhones und Android-Handys zum Trotz. Denn BlackBerry-Geräte können weit mehr als nur Mails versenden und empfangen, passende Apps erweitern den Funktionsumfang erheblich. Smartphone-Experte Klaus Löwenhagen demonstriert in diesem Buch anhand konkreter Praxisbeispiele, wie Sie Java-Applikationen für den BlackBerry programmieren, wie Sie Apps verwalten, Benutzerrichtlinien für die Anwender festlegen und vieles mehr.

Download PDF by : Junkers Ju 87 B Bedienungs und Beladevorfchrift fur die

Руководство по эксплуатации самолета“Ju 87 B”.

Additional info for Batterien und Akkumulatoren: Mobile Energiequellen für heute und morgen

Example text

Solche Batterien werden häufig zur Energieversorgung von Taschenrechnern eingesetzt; andere Hauptanwendungsgebiete sind Memory-Backups für CMOSSchaltungen im Computer, Computerclocks, Quarzuhren, tragbare Instrumente, Alarmgeräte, Kameras Steuerungsschaltungen sowie Verriegelungsschaltungen für Autotüren. Ihre "Lebensdauer" von 6-8 Jahren entspricht in vielen Fällen nahezu derjenigen des"Original equipment", in welchem sie eingebaut werden. Die Selbstentladungsrate bei Raumtemperatur beträgt weniger als 1 %/a.

3 Moderne A1kali-Mangan-Batterie mit eingebauter Ladestandanzeige "Power Check" Zink-Braunstein-Elemente 39 Zur Dichtigkeitsprüfung werden die fertigestelIten Batterien unter erschwerten Bedingungen bei hoher Temperatur und Feuchtigkeit 10-12 Tage gelagert. Eventuell undichte Batterien können dann leicht erkannt und entfernt werden. Weil Herstellung und Recycling undichter Batterien viel Geld kosten, ist der Anreiz sehr stark, nach dem Konzept des "Zero defect" zu produzieren. Nach der Leckageprüfung wird die bedruckte, aus metallisiertem Kunststoff bestehende Hülle aufgeklebt.

3). Die Energiedichte solcher Batterien ist bis 3 mal, ihre Kapazität inAh (bei gleicher Größe) bis 2 mal höher als diejenige der klassischen Alkali-Mangan-Zellen. 4) erreichen eine spezifische Energie von annähernd 500 Wh/kg, bei Zellspannungen zwischen 3 und 4 V. Bei konventionellen Alkali-Mangan-Zellen erreicht man 128 Wh/kg bei einer mittleren Entladespannungvon 1,2 V. Abgesehen vom medizinischen Bereich, auf den noch zurückgekommen wird, setzt man Lithium-Primärbatterien u. a. zur Versorgung von Computerspeichern (Memory backup), tragbaren Funkgeräten, Navigations- und Fernerkundungsgeräten auf Infrarot- oder Laserbasis, Wetterstationen, Wetterballons, Satelliteninstrumenten, ozeanographischen Instrumenten, Signalbojen, Notsignalgeräten, Laser-Distanzmeßgeräten, Bohrlochinstrumenten wie auch für die Wildtier-Telemetrie ein.

Download PDF sample

Batterien und Akkumulatoren: Mobile Energiequellen für heute und morgen by Dr. Lucien F. Trueb, Dr. Paul Rüetschi (auth.)


by William
4.0

Rated 4.19 of 5 – based on 32 votes