Download e-book for kindle: Alter(n) als ‚Gesellschaftliches Problem‘?: Zur by Gertrud M. Backes

By Gertrud M. Backes

ISBN-10: 3322895831

ISBN-13: 9783322895837

ISBN-10: 3531129716

ISBN-13: 9783531129716

(Bedingungen, Bedeutung, Ausprägung) und damit des Wechselverhältnisses von Alter(n) und Gesellschaft. Während sich die gesellschaftlichen Dimensionen des Alter(n)s, seine Bedeutung fur Gesellschaft, neben der individuellen und sozialen Alter(n)sproblematik, praktisch bereits sehr stark entwickelt haben dürften (vgl. Kap. five, 6), bleibt Gerontologie als Disziplin primär auf Fragen des individuellen und sozialen Alter(n)s konzentriert. Die öffentliche, politische, insbesondere sozialpolitische Diskus­ sion auf der einen Seite und wissenschaftliche Bearbeitung durch die vorherrschende Gerontologie auf der anderen Seite scheinen sich wenig zu entsprechen. Soziologie als diejenige wissenschaftliche Disziplin, die sich explizit und originär mit dem Wechselverhältnis von Mensch und Gesellschaft befaßt, die damit auch das Wech­ selverhältnis von Alter(n) und Gesellschaft reflektieren müßte, ist nicht automatisch vor dieser Verzerrung der Perspektiven gefeit Allerdings kann von ihr - gemäß ihrer in keeping with­ spektiven und ihres Gegenstands -erwartet werden, daß sie nicht nur die gesellschaft­ liche Problematik in ihrer Komplexität erkennt und beschreibt, sondern diese auch in ein weiterfuhrendes gesellschaftstheoretisches Konzept einzubetten weiß. In diesem Sinne ist Alter(n) als Herausforderung an die soziologische Theorie (nicht [nur] die gerontologi­ sche) zu verstehen (vgl. auch Kohli 1988; 1990). Inwiefern diese Herausforderung bis­ lang angenommen worden ist, und wo sich dazu Ansatzpunkte bieten, wird im folgenden Kapitel three untersucht. three. Soziologische Perspektiven auf Alter(n) und Gesellschaft "Eine soziologische Theorie des Alters und des Alterns ist . . . eine intellektuelle Aufgabe, die sich jeweils neu stellt.

Show description

Read Online or Download Alter(n) als ‚Gesellschaftliches Problem‘?: Zur Vergesellschaftung des Alter(n)s im Kontext der Modernisierung PDF

Best german_12 books

Get Praktische Aspekte der supportiven Therapie in Hämatologie PDF

Wann sollen welche schützenden Begleitmaßnahmen (supportive Therapien) im Rahmen einer Chemo- oder Strahlentherapie eingesetzt werden? Diese Frage stellt sich täglich in der klinischen Praxis. Im vorliegenden Buch werden darauf nicht nur Antworten zu bereits Erprobtem gegeben, sondern auch Hinweise auf experimentelle Vorgehensweisen, die sich noch in der klinischen Prüfung befinden und möglicherweise in der Zukunft eine Rolle spielen.

Get Schuhmode und Gesundheit PDF

Die Reaktion auf den Artikel "Mode und Gesundheit" in der "Tribüne" der "Basler Nachrichten" vom four. f5. August 1956 warfare sehr rege und ist vor allem sehr positiv ausgefallen, trotz der Behauptung speedy sämtlicher Schuhfabrikanten, daß die ana­ tomisch einwandfreie und für die Gesundheit der Füße zuträg­ liche Schuhform dem Geschmack des Publikums nicht entspreche und deswegen auch nicht verlangt werde.

Additional resources for Alter(n) als ‚Gesellschaftliches Problem‘?: Zur Vergesellschaftung des Alter(n)s im Kontext der Modernisierung

Example text

Die heutige Situation einer - so die These Konzeptionelle Überlegungen, Erkenntnisinteresse und Vorgehen 31 - zunehmend unangemessenen Vergesellschaftung des Alter(n)s wird verständlicher, wenn sie zumindest in Skizzenform vor dem Hintergrund ihrer historisch-gesellschaftlichen Entwicklung nachvollzogen wird. Dies ist primäres Anliegen in Kapitel 6. Besonderes Gewicht wird auf die Herausarbeitung der aktuellen Entwicklung gelegt, so daß schließlich in Kapitel 7 eine exemplarische Beschreibung der auf die sich abzeichnende Vergesellschaftungsproblematik des Alter(n)s gerichteten gesellschaftlichen Umgangsund Bearbeitungsweisen erfolgt.

30 Einführung: Problemskizze und Untersuchungsvorhaben hangs abgeleitet worden sind, wird in den Kapitein 2 und 3 gefragt und untersucht, ob und inwiefern die auf die Problematik ,Alter(n)' oder ,Alter(n) und Gesellschaft' bezogenen Sozialwissenschaften- Gerontologie und Alter(n)ssoziologie bzw. Soziologie- diese entsprechend ideologiekritisch thematisieren. Es geht in den Kapiteln 2 und 3 um die Überprüfung der These einer bisher gegenstandsinadäquaten wissenschaftlichen Problembearbeitung. Gerontologische und alter(n)ssoziologische Ansätze werden auf ihren (möglichen) Beitrag zur Analyse des aktuellen Verhältnisses von Alter(n) und Gesellschaft hin untersucht.

Niederfranke 1993: 83) - statt eigenständige Disziplin - ist weit verbreitet, wenn nicht gar die Regel bei denjenigen, die sich mehr oder weniger explizit Gedanken 40 Gerontologische Perspektiven auf Alter(n) und Gesellschaft um den Stand der Disziplin machen. Man rekurriert dabei auf den heterogenen fachlichen Hintergrund, der sich- neben den definitorischen Abgrenzungsversuchen (s. oben)- auch in den Sektionsbildungen der "Deutschen Gesellschaft fur Gerontologie und Geriatrie" spiegelt. Er bestimmt auch deren Diskussionsschwerpunkte, wie auf den Jahrestagungen deutlich wird (vgl.

Download PDF sample

Alter(n) als ‚Gesellschaftliches Problem‘?: Zur Vergesellschaftung des Alter(n)s im Kontext der Modernisierung by Gertrud M. Backes


by Kevin
4.2

Rated 4.52 of 5 – based on 37 votes